Konservative Therapien in der Orthopädie in Melk & Krems

Geht es darum, Schmerzen zu lindern und die allgemeine Gelenkfunktion zu verbessern, so sprechen wir bei den orthopädischen Therapien vom „konservativen Zugang“.

Schmerzen lindern

Sowohl bei akuten als auch bei chronischen Schmerzzuständen ist eine Schmerztherapie in meinen Praxen in Melk und Krems meist die erste Wahl. Geringere Schmerzbelastungen steigern in der Regel die Beweglichkeit, die Durchblutung der betroffenen Stellen verbessert sich. Dadurch können sich in vielen Fällen die Schmerzen nach und nach verringern.

Behandlungen 

in der Praxis Dr. Jürgen Starkl

  • Infiltrationstherapie der großen und kleinen Gelenke

  • Infiltrationstherapie der Wirbelsäule unter Röntgensicht

  • Akupunkturtherapie

  • K-Tape Therapie

Verbesserung der Gelenkfunktion

Die Ursache der Beschwerden zu entfernen, ist die beste Art der Behandlung. Ist eine Fehlstellung aufgehoben oder eine Knorpelschicht an Gelenken wieder besser ausgebildet, kann der Körper auf eine Schmerzantwort ganz oder teilweise verzichten.

  • Eine Intraartikuläre Knorpelaufbautherapie regt das Knorpelwachstum am Gelenk an und schützt dieses.

  • Eine Modelleinlagenversorgung korrigiert Fehlstellungen.

Rufen Sie mich in meiner Praxis in Krems an, um einen persönlichen Termin zu vereinbaren. 

Als Ihr Wahlarzt nehme ich mir Zeit für Ihr Anliegen.

Ordination Krems

Pfarrplatz 4 | 3500 Krems an der Donau

Ordinationszeiten

Dienstag 13:00 - 19:00

Ordination Melk

Bahnhofstraße 3 | 3390 Melk

Ordinationszeiten

Mittwoch 14:00 - 20:00